Neuigkeiten

03
Juni

neue Ernte

Kälteeinbrüche im Mai gefielen den Bienen nicht so gut. Sie hatten Schwierigkeiten, den Honig reif zu bekommen. Jetzt ist es endlich so weit und der Frühlingblütenhonig von 2019 darf geerntet werden. Die Robinie blüht inzwischen auch und der Tisch für die Bienen ist weiter gut gedeckt.


Der Ökohof

Wir produzieren in kontrolliert biologischer Qualität und werden vom Grünstempel® kontrolliert. Unsere Kontrollnummer lautet: DE-ÖKO-021. Aktuelle Zertifikate finden Sie hier oder bei Grünstempel

Das Jahr 2018 begann mit einer ordentlichen Herausforderung für die Bienen. Kälteeinbrüche im März zwangen sie zu gewaltigen Anstrengungen, um die Temperaturen für ihren Nachwuchs aufrecht zu erhalten.

Und dann kam gleich der Sommer. In kurzer Zeit trugen die Bienen die Honigräume voll mit Nektar aus Robinie, Linde, Kornblume und diversen Kräutern. Bis dann Mitte Juni die Trockenheit zu heftig war und der Nektarfluss versiegte. Im Juli fanden die Bienen trotzdem etwas: Honigtau, vor allem auf den Linden. Und so summte es in den Lindenbäumen wie zur besten Blütezeit und schwer beladene Bienen flogen eine süße Fracht ein.

Wir sind dankbar für eine schöne Ernte an Honigen mit sehr geringem Wassergehalt aus diesem heißen Sommer.

Unseren feinen Honig können Sie in Görlitz im "Bio-im-Bahnhof", "Im Fass", im "Naturkostladen Arche" und bei "Emma's Tante", dem Unverpackt Laden, erwerben.

http://www.bioimbahnhof.de

http://goerlitzer-fass.de/

http://emmastante.com/