Neuigkeiten

05
Juni

Märkte

Die nächsten Märkte sind am 7. Juli zur Naschallee in Görlitz und am 15. Juli zum Kräuterfest in Königshain.


05
Juni

Frischer Honig

Die Ernte der Frühjahrshonige ist abgeschlossen. Vor allem die Robinie blühte in und um Görlitz reichlich wie schon lange nicht mehr. Mit diesem Nektar entsteht ein Honig, der länger flüssig bleibt. bzw. in Anteilen den Frühlingsblütenhonig weicher macht. Jetzt beginnt für die Bienen der Höhepunkt des Sommers mit Kornblume und Linde.


13
Mrz

Flugtage

Die ersten milden Tage im März lockten die Bienen aus ihren Beuten. Ein erhebendes Gefühl, wenn es draußen wieder summt. Die Bienen beflogen Hasel, Schneeglöckchen, Winterlinge und Krokusse, um Pollen zu sammeln, sie holten Wasser und begannen das große Putzen. Jetzt warten und hoffen sie auf eine reiche Blüte der Weidenkätzchen.


08
Januar

Neujahr bei den Bienen

Zum Neujahr besucht der Imker seine Bienen. Eine erfreuliche Begegnung. Es summte ruhig und zufrieden in allen Kästen. Das gibt Hoffnung auf einen Frühling in dem tausende fleißige Bienen schwirren.


Der Ökohof

Wir produzieren in kontrolliert biologischer Qualität und werden vom Grünstempel® kontrolliert. Unsere Kontrollnummer lautet: DE-ÖKO-021. Aktuelle Zertifikate finden Sie hier oder bei Grünstempel

Warum Bio?

Wir Landwirte haben eine große Verantwortung für die Bewahrung der Artenvielfalt und das Landschaftsbild in unserer Region. Ein wichtiger Beitrag ist die biologische Bewirtschaftung blütenbunter Wiesen und Felder - giftfreie Refugien in der Landschaft. Wir tun aber noch mehr und erste Erfolge lassen sich sehen.

mehr-dunkel.png

Imkerei in der Windfege - unsere Sorten

honigglaeser_neu.png

Es ist uns wichtig, dass die Bienen jederzeit einen reich gedeckten Tisch mit vielen Blüten in großer Vielfalt vorfinden, um ihren Bedarf an Nektar und Pollen zu decken. Diese Vielfalt an Blüten bringt immer wieder faszinierende, im Geschmack verschiedene Honige hervor. Wir möchten Ihnen mit unseren Honigen ausgewählte regionale Spezialitäten anbieten, mit der Charakteristik des jeweiligen Standortes der Völker und der Jahreszeit.mehr-dunkel.png